Jahresrückblick 2013

Das Jahr 2013 verlief eher schleppend, immer weniger Buchungen und Anfragen waren die Folgen der erneuten Revolution im Sommer 2013.

Die Frage wie es weitergehen soll, beschäftigte uns alle sehr, so viele Menschen haben in Dahab ihre Existenz verloren.

Aus dem einstmals so schönen, gechillten Dahab ist eine Geisterstadt geworden, die wenigen Gäste die uns noch besuchen kamen, waren alles treue Stammgäste, bei denen wir uns ganz herzlich für ihre Treue bedanken wollen.

Fathy hat mit der Übernahme des Restaurant Jays eine neue Herausforderung angenommen, die ihm Spass macht, obwohl wenig los war und ist.

So hoffen wir auf ein friedvolles 2014 und möge es sich in Dahab wieder stabilisieren.

Herzlichst: Barbara, Fathy mit Sophia und Sarah

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.